seit 1961

Regenerative Energien

Pellets Heizungen

Der Holzpelletkessel Vitoligno 300-P mit seinem großen Modulationsbereich von 1 : 3 bietet ein breites Einsatzspektrum – vom Niedrigenergiehaus bis hin zu Objekten mit größerem Wärmebedarf.

Dank seiner zweifachen Verbrennungsregelung mit Lambdasonde und Temperaturfühler hat der von Viessmann entwickelte Pelletkessel einen hohen Wirkungsgrad und geringe Staub- und CO-Emissionen. Den dauerhaft hohen Wirkungsgrad garantiert die automatische Heizflächenreinigung.

In Kombination mit der Brennraumentaschung durch den motorisch angetriebenen Lamellenrost bietet der Pelletkessel einen hohen Heizkomfort und reduziert den Wartungs- und Reinigungsaufwand auf ein Minimum.

Durch die Anpassung der Heizfläche an den Wärmebedarf (Variopass-Prinzip) wird der effiziente Betrieb des Vitoligno 300-P auch im Teillastbereich sichergestellt.

Fachliche Informationen

Der unbehandelte Rohstoff wird unter hohem Druck verdichtet und pelletiert, also in kleine zylindrische Röllchen gepresst. Laufende Qualitätskontrollen garantieren einen sauberen Brennstoff mit geringer Restfeuchte und hohem Brennwert.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Vollautomatischer Heizkessel für Holzpellets im Leistungsbereich von 4 bis 48 kW 
  • Wirkungsgrad für effiziente Holzenergienutzung bis 95 % 
  • Beste Energieausnutzung in jedem Leistungsbereich durch selbstständige Anpassung der Dreizug- Heizfläche an den Wärmebedarf mit patentiertem Variopass-Prinzip 
  • Automatische Brennraumentaschung durch Lamellenrost aus Edelstahl für hohe Betriebssicherheit und lange Reinigungsintervalle 
  • Einschubeinheit aus Zellradschleuse und Einschubschnecke für exakte, sparsame Brennstoffdosierung und 100-prozentige Rückbrandsicherheit 
  • Automatische und energiesparende Zündung mit keramischem Heizelement 
  • Digitale Regelung mit menügeführter Klartextanzeige und automatischer 
  • Funktionsüberwachung sowie Solar- und Pufferladeregelung 
  • Umfangreiches Zubehör für Pelletzufuhr und Pelletlagerung