seit 1961

Wärmetechnik

Ölheizung mit Brennwert

Öl-Brennwertnutzung für Modernisierung und Neubau

Die Brennwerttechnik bietet die beste Möglichkeit, den steigenden Heizkosten auch beim Brennstoff Heizöl wirkungsvoll zu begegnen und zugleich die Umwelt zu schonen.

  • Effektive und zuverlässige Öl-Brennwertnutzung
  • Beste Energieausnutzung bei minimalen Abmessungen
  • Schadstoffarme Verbrennung: Grenzwerte deutlich unter dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ und der Schweizer Luftreinhalte-Verordnung
  • Leise Betriebsweise durch integrierten Schalldämpfer
  • Alle handelsüblichen Heizöle EL verwendbar
  • Schnelle Einbringung und Aufstellung, da fertig montiert
  • Sicherheitsgruppe im Lieferumfang


Ihre Investition in den Vitoladens 300-C macht sich schon nach wenigen Jahren bezahlt: einfach durch die jährliche Einsparung von wertvollem Heizöl, das unser Brennwertkessel aufgrund seiner hohen Effizienz gegenüber einem Kessel älterer Bauart weniger verbraucht. 

Unser Vitoladens 300-C ist neuester Stand der Technik. Dank kompakter Baugruppen ist dieser Öl-Brennwertkessel äußerst platzsparend und kann praktisch überall aufgestellt werden. Damit eignet er sich ideal für die Erneuerung einer Heizung. Im Neubau kann der sonst benötigte Platz für andere Zwecke eingeplant werden.

  • Der zukunftssichere Brennwertkessel
  • Leistungsstark und effizient
  • Flexibel einsetzbar
  • Hocheffektiver Wärmetauscher
  • Sparsamer Brenner

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Hocheffiziente und kompakte bodenstehende Öl-Brennwert Unit 
  • Norm-Nutzungsgrad bis 98 % (Hs)/104 % (Hi) 
  • Beste Energieausnutzung bei minimalen Abmessungen 
  • Biferrale Verbundheizfläche mit direkt angeschlossenem Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl 
  • Zweistufiger Compact-Blaubrenner für raumluftab- oder raumluftunabhängige Betriebsweise 
  • Leise Betriebsweise durch integrierten Schalldämpfer 
  • Alle handelsüblichen Heizöle EL verwendbar. Auch für Heizöl DIN 51603-6-EL A Bio 10: Heizöl EL schwefelarm mit Zumischungen bis zu 10 % Biokomponenten (FAME) 
  • Schnelle Einbringung und Aufstellung, da fertig montiert – bei beengten Einbringungsverhältnissen können die Seitenteile demontiert und der Brenner abgebaut werden 
  • Platzsparender Einbau der Neutralisationsanlage in das Kesseluntergestell möglich, alternativ kann durch abgestimmte, neue Wandhalterungen auch die Montage an der Wand erfolgen 
  • Sicherheitsgruppe im Lieferumfang