seit 1961

Sanitärtechnik

Badezimmer ohne Barrieren

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Badewannen und Zubehör, sogar Kindersitze, die es jedem ermöglichen, das Baden (wieder) zu genießen. Unsere Sachkenntnis und unser großes Sortiment machen es Ihnen möglich, ein Produkt zu erhalten, das Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht.

Ob Sie sich für eine Sitzwanne mit extra breitem Frontzugang, eine Badewanne mit Lift, einen Wannenlift für Ihre jetzige Badewanne oder für ein Hydrotherapiesystem entscheiden oder sich einfach erstmal von uns beraten lassen möchten - bei uns sind Sachkenntnis, Freundlichkeit und ein großes Sortiment eine Selbstverständlichkeit.

Waschtischbereich

Im barrierefreien Bad ist die Bezeichnung Waschtisch wörtlich zu nehmen: Das Waschbecken muss auch im Sitzen genutzt werden können. Dazu ist Beinfreiheit erforderlich. Der Waschtisch muss entsprechend geformt sein und es ist ein Unterputz- oder Flachaufputzsiphon vorzusehen. Ferner sind die Ablagemöglichkeiten für Toiletten-Utensilien so anzulegen, dass sie auch im Sitzen bequem zu erreichen sind. Der Spiegel muss so angeordnet werden, dass er sowohl sitzend als auch stehend genutzt werden kann.

Badewannenbereich

Egal, wie man es dreht und wendet: Eine Badewanne ist nicht barrierefrei. Der Einstieg bereitet vielen Mühe und es besteht erhöhte Sturzgefahr. Für Kunden, die trotz Bewegungseinschränkungen nicht auf ihr Entspannungsbad verzichten möchten, empfiehlt sich der Einbau eines Wannenliftes. Angeboten werden außerdem Badewannen mit Tür, die in Kombination mit entsprechenden Ein- und Ausstiegshilfen als Alternativlösung dienen können. Haltegriffe sollten unabhängig vom Wannentypus immer angebracht werden, um die Sicherheit des Nutzers zu gewährleisten. 

Duschbereich

Bewohner älteren Semesters und Menschen mit körperlichen Einschränkungen haben sehr feine Antennen in Sachen Raumklima. Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen stimmen, damit Wohlfühl-Atmosphäre herrscht. Diese Aspekte gilt es, bei der Planung der Heizungsanlage zu berücksichtigen. Vorteile bieten Flächenheizungssysteme, wie die Fußboden- oder Wandheizung. Sie reduzieren durch die großflächige Wärmeabgabe die Staubaufwirbelung und trocknen die Luft nicht so aus. Weitere Pluspunkte: Der Boden ist fußwarm und die Bewegungsflächen werden nicht durch Heizkörper eingeschränkt.